Metropolregion Rhein-Neckar
Tage
Stunden

4./5.11.2021

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Grundlage für verantwortungsvolles Handeln ist Bildung. Nachhaltigkeit betrifft neben dem Thema Umweltschutz auch alle gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entscheidungen. Bildung ist die Voraussetzung, um einen Beitrag zum Schutz des Klimas zu leisten und um gemeinsam eine nachhaltige Welt zu gestalten.

Welche Kompetenzen brauchen wir dafür? Wie können wir die 17 definierten Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen erreichen? Was passiert in meinem Umfeld bereits und wer kann dabei helfen, die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen? Und vor allem: Was kann Bildung zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele beitragen?

Darüber möchten wir mit euch diskutieren – um so gemeinsam etwas zur Erreichung der Ziele beizutragen.

Programm "KLIMA ARENA" (Sinsheim)

UhrzeitEventflächeWorkshop-RaumAusstellungsbereich KLIMA ARENA
10:00 UhrBegrüßung durch Metropolregion Rhein-Neckar und KLIMA ARENABegrüßung durch Metropolregion Rhein-Neckar und KLIMA ARENABegrüßung durch Metropolregion Rhein-Neckar und KLIMA ARENA
10:15 UhrKeynote: Nachhaltigkeit interaktiv vermitteln – Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kontext digitaler Medien (Prof. Dr. Alexander Siegmund)Keynote: Nachhaltigkeit interaktiv vermitteln – Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kontext digitaler Medien (Prof. Dr. Alexander Siegmund)Keynote: Nachhaltigkeit interaktiv vermitteln – Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kontext digitaler Medien (Prof. Dr. Alexander Siegmund)
10:50 UhrKaffeepauseKaffeepauseKaffeepause
11:15 UhrWorkshop: Buga23 Campus – Lernort und Erfahrungsraum für Nachhaltigkeitsbildung (Tabea Tangerding)Workshop: Spurensuche SDG (Annika Lehner)Führung: KLIMA ARENA und 'Auf den Spuren der Gletscher' (Nina Wilhelmy, Anja Hoffmann)
12:45 UhrMittagspauseMittagspauseMittagspause
13:45 UhrDiskussionsrunde: PRIO1 – Das Klima-Netzwerk: Motivieren, Unterstützen, Empowern (Mareike Wangemann, Zoe Drkosch, Marius Göbel, Liah Förster)Workshop: Spurensuche SDG (Annika Lehner)Führung: KLIMA ARENA und 'Auf den Spuren der Gletscher' (Nina Wilhelmy, Anja Hoffmann)
15:15 UhrKaffeepauseKaffeepauseKaffeepause
15:30 UhrPaneldiskussion: 'Der Beitrag außerschulischer Akteur*innen im Kontext BNE und Digitalisierung' (Achim Beule, Thomas Hohn, Ole Horn, Claudia Ackermann, Christian Ledig)Paneldiskussion: 'Der Beitrag außerschulischer Akteur*innen im Kontext BNE und Digitalisierung' (Achim Beule, Thomas Hohn, Ole Horn, Claudia Ackermann, Christian Ledig)Paneldiskussion: 'Der Beitrag außerschulischer Akteur*innen im Kontext BNE und Digitalisierung' (Achim Beule, Thomas Hohn, Ole Horn, Claudia Ackermann, Christian Ledig)

Vor-Ort-Workshops "KLIMA ARENA" (Sinsheim)

Speaker:in: Annika Lehner (KLIMA ARENA)

Beschreibung: Es werden verschiedene Nachhaltigkeitsziele anhand der interaktiven Ausstellung der KLIMA ARENA spielerisch erkundet. Zudem werden eigene Nachhaltigkeitsziele reflektiert.

Speaker:in: Nina Wilhelmy (KLIMA ARENA)

In dieser Führung kann man mehr über die KLIMA ARENA und die einzelnen Bereiche der Ausstellung kennenlernen. So erhält man einen Überblick und kann sich im Anschluss eigenständig weitere Handlungsmöglichkeiten im Sinne des SDG 13 erschließen. Die Übersichtsführung beinhaltet auch den Themenpark im Außenbereich der KLIMA ARENA.

Speaker:in: Anja Hoffmann (KLIMA ARENA)

Beschreibung: Die Ausstellung zeigt den Rückgang der Gletscher in sechs Regionen der Welt. Hierbei werden aktuelle fotografische Aufnahmen mit historischen AUfnahmen verglichen. Die historischen Aufnahmen sind bis zu 150 Jahre alt.

Speaker:in: Tabea Tangerding (Bundesgartenschau Mannheim 2023 gGmbH)

Beschreibung: Innovation Lab zu BUGA als Lernort sowie Information und Austausch zu Anknüpfungspunkten für Nachhaltigkeitsbildungsmaßnahmen. Vom 14.04.-08.10.2023 findet die Bundesgartenschau in Mannheim statt. Sie ist Blumenschau, Sommerfest & Reallabor – ein Experimentierfeld für Klima, Umwelt, Energie und Nahrungssicherung.

Speaker:in: Mareike Wangemann, Zoe Drkosch, Marius Göbel, Liah Förster (PRIO1)

Beschreibung: Bei dieser Diskussionsrunde möchten wir in den gemeinsamen Austausch kommen, wie wir Klimaschutz-Engagement insbesondere junger Menschen unterstützen können, um ihre Ideen und Projekte in die Gesellschaft zu tragen. Wie schaffen wir es zum Beispiel, die an Schulen und anderen Institutionen durch BNE entfachte Motivation aus der Schule in den Alltag zu übertragen? In diesem Zusammenhang stellen wir PRIO1 – Das Klima-Netzwerk vor und laden Sie zu einem Austausch mit unseren PRIO1-Mitgliedern ein, die ihre Erfahrungen und Expertise im Bereich Klimaschutzengagement mitbringen.

Online-Workshops "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Speaker:in: Lisa Nöckel (Education Y e.V.), Stefan Deines (Education Y e.V.), Jürgen Kloss (Realschule plus am Ebertpark, Ludwigshafen), Roland Sawadski (Albert-Einstein-Grund- und Realschule plus, Ludwigshafen)

Beschreibung: Das von der BASF SE initiierte und von Education Y e.V. als Projektträger geführte 5-jährige Schulentwicklungsprojekt #WirGestaltenSchule startete 2018 an der Albert-Einstein-Grund- und Realschule plus und der Realschule plus am Ebertpark in Ludwigshafen. Im Live-Interview berichten die Schulleitungen von ihren Erfahrungen, den erkennbaren Wirkungen des Projekts und geben Impulse zur Weiterentwicklung der eigenen Schulen. Alle Teilnehmenden können live via Chat Fragen stellen.

Speaker:in: Dr. Volker Teichert (Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V.), Wulf Boedeker („Schulprogramm Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung“, Ministerium für Schule und Bildung NRW), Thomas Hohn (Bündnis ZukunftsBildung)

Beschreibung: Was muss Schule tun, um die Schüler*innen in Bezug auf nachhaltige Entwicklung in die Lage zu versetzen, individuelle Handlungsfähigkeit und gesellschaftliche Verantwortung entwickeln zu können? Der Erwerb dieser Zukunftskompetenzen ist der Leitgedanke von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Für die Entwicklung solch umfassender Gestaltungskompetenzen benötigen die Schulen in besonderem Maße Unterstützung. Schulische Bildung muss daher neu gedacht werden und Gegenwarts- und Zukunftsfragen müssen regulärer Bestandteil des Unterrichts sein.

Digitalisierung spielt bei der Neuausrichtung schulischer Bildung eine unverzichtbare Rolle. Digitalisierung bietet umfassende Möglichkeiten im Bereich der Kommunikation und des Umgangs mit den wachsenden Wissensbeständen. Sie ermöglicht neue Interaktionsformen und setzt Kreativität für den gesellschaftlichen Wandel frei. Digitalisierung bietet vielfältige Möglichkeiten, schulische Lernprozesse sowohl individueller als auch kollaborativer zu gestalten und hinsichtlich Lerntempo, Aufgabenstellung und Herangehensweisen zu differenzieren.

Speaker:in: Gerd Rühle, Volker Enders, Hans-Heiner Wüst (Mit Rat & Tat DigKomp e.V.)

Beschreibung: Wir liefern als Input einen Bericht, wie die virtuellen Scratchkurse in den Ostern- und Pfingstferien gestaltet waren. Es geht um die Ansprache der Kinder, die Heterogenität der Gruppe, die Methoden unter Nutzung des Videowerkzeug Jitsi, PR-Arbeit, den Erlebnisort KLIMA ARENA, die Einbeziehung der Eltern sowie Team-Teaching.

Speaker:in: Lukas Zimmermann, Martin Hagemeyer (youpaN)

Beschreibung: Von der Kita, zur Erwachsenenbildung bis hin zum non-formalen und informellen Bildungsbereich – Jugendliche haben den Anspruch und das Recht die Veränderung der Bildung und die Etablierung von BNE voranzubringen. Zusammen mit euch wollen wir den aktuellen Stand der BNE-Etablierung aus der Sicht des youpaN erläutern und neue Wege der Beteiligung in einem interaktiven Brainstorming erdenken. Wir freuen uns auf interessierte und kritische Menschen, die mit uns das Thema BNE und Jugendbeteiligung neu denken möchten. Wir freuen uns mit euch einen interaktiven Workshop zu führen und uns auszutauschen. 

#workshops

4. und 5.11.2021 + On Demand
19 € (inkl. MwSt.)
  • Event-Plattform
  • Livestream (4./5.11.)
  • Virtuelle Workshops (5.11.)
  • Virtuelles Networking
  • On Demand-Inhalte
virtuell

#workshops

4. und 5.11.2021 + On Demand
39 € (inkl. MwSt.)
  • Event-Plattform
  • Livestream (4./5.11.)
  • Workshops vor Ort und online (5.11.)
  • Networking vor Ort (5.11.)
  • On Demand-Inhalte
hybrid

#workshops

4. und 5.11.2021 + On Demand
19 € (inkl. MwSt.)
  • Event-Plattform
  • Livestream (4./5.11.)
  • Virtuelle Workshops (5.11.)
  • Virtuelles Networking
  • On Demand-Inhalte
virtuell

#workshops

4. und 5.11.2021 + On Demand
39 € (inkl. MwSt.)
  • Event-Plattform
  • Livestream (4./5.11.)
  • Workshops vor Ort und online (5.11.)
  • Networking vor Ort (5.11.)
  • On Demand-Inhalte
hybrid
KLIMA ARENA
KLIMA ARENA

Workshop-Location

KLIMA ARENA (Sinsheim)

Die Workshops vor Ort finden am 5.11.2021 statt.

KLIMA ARENA