Metropolregion Rhein-Neckar

educon Bildungshackathon 2022

educon Bildungshackathon 2022: Herzlichen Glückwunsch den Gewinner-Teams!

Das Publikumsvoting und die educon-Jury (SAP, BASF, Dietmar-Hopp-Stiftung, Klaus-Tschira-Stiftung, Hackathon-Komitee) haben ihre Favorit:innen gewählt. Mit Freuden verkünden wir, dass die Pitches JuZApp und Sustainable Innovation Network auf der Transfer Together Abschlusskonferenz eine Anschubfinanzierung erhalten haben. Darüber hinaus wurden Cohooyo mit dem Pitch Public Private Partnership mit Honorable Mentions ausgezeichnet.

Bildungshackathon 2022 – Aftermovie

Wir nutzen den Vimeo-Videoplayer. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Durch die JuZapp soll es Fachkräften in der Kinder- und Jugendförderung erleichtert werden, mittels vereinfachter Datenanalyse, passgenaue pädagogische Angebote für Kinder und Jugendlichen zu erstellen. Das Sustainable Innovation Network möchte Bildung für Nachhaltige Entwicklung mit Fokus auf der Kreislaufwirtschaft durch spannende Events in der Gesamtbevölkerung fördern. Die Mission von Cohooyo besteht darin, das Matching von Schüler:innen und Unternehmen im Berufsübergang zeitgemäß zu gestalten.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer Ideen!

Zwei Tage haben Vordenker:innen und Macher:innen in Heidelberg ihre Köpfe zusammengesteckt und gemeinsam acht Bildungsherausforderungen gelöst. Kollaborativ und kreativ wurden Challenges zu den Themen Wohlfühlort Schule, Lernkultur in kleinen und mittleren Unternehmen, innovative Kreislaufwirtschaft uvm. von engagierten Bildungsenthusiast:innen aus Hochschule, freier Wirtschaft, Schule und der Zivilgesellschaft bearbeitet.

Auf der educon wird Bildung langfristig und vor allem nachhaltig gedacht. Hier wird nicht nur geredet, sondern auch gemacht. „What happens at educon stays at educon“ kommt für uns nicht in Frage. Deshalb möchten wir dieses Jahr ausgewählte Ideen prämieren und eine kleine Anschubfinanzierung für die Umsetzung von Folgeinitiativen leisten. Die Finanzierung kann an neue Projekte, Konzepte und Start-ups, aber auch an neue Kooperationen bestehender Initiativen gehen. Besonders richtet sich die Anschubfinanzierung an Teilnehmende des Hackathons. Auch nationale und internationale Zusammenarbeiten sind möglich und sogar erwünscht.

Der Hackathon 2022 fand am 06. und 07. Juli 2022 im Altbau der Pädagogischen Hochschule Heidelberg statt.

Bildung, Hacken, Marathon: Wie es sich anfühlt an einem Hackathon teilzunehmen, kann hier nachgelesen werden.

Fragen rund um die educon beantwortet Carla Runge von der Metropolregion Rhein-Neckar (Tel.: 0621 10708-353, carla.runge@m-r-n.com).

Metropolregion Rhein-Neckar – eine Allianz starker Partner

„Gemeinsam sind wir stärker“ ist das Credo und Erfolgsrezept der Zusammenarbeit in der Rhein-Neckar-Region. Verband Region Rhein-Neckar, Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Metropolregion Rhein-Neckar GmbH stehen dabei für Regionalentwicklungsarbeit aus einem Guss. Gemeinsames Ziel: Die Region Rhein-Neckar ist 2025 als eine der attraktivsten und wettbewerbsfähigsten Regionen Europas bekannt und anerkannt. Hierzu bündeln Verband, Verein und GmbH, wo immer es möglich, nötig und sinnvoll ist, die in der Region vorhandenen Kräfte.

Die educon ist eine Veranstaltungsreihe der Metropolregion Rhein-Neckar.